Herzlichen Glückwunsch, Ihr Werbeblocker funktioniert!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker für diese Seite, um kostenlose Dienste weiterhin zu ermöglichen.
Unterstüzen Sie dieses Projekt mit Ihrer Spende

Owncloud über die Linux Shell aktualisieren

Zuletzt geändert: 08.11.2016 von creopard - Tags: Owncloud, Shell, Linux

Der schnellste Weg eine bestehende Owncloud Instanz auf einen neueren Stand zu bringen ist ein Update über eine (Linux) SSH-Shell. Der Weg über FTP ist zwar auch möglich und für viele, die keinen Shellzugang haben leider auch die einzige Möglichkeit Owncloud zu aktualisieren. Jedoch ist ein Update über FTP auch die langsamste Variante.

Im folgenden wird ein Update über die Shell beschrieben, die keine 5 Minuten dauert.


Owncloud über die Kommandozeile / Bash schnell aktualisieren:

Aktuelle Version von Owncloud (hier z.B. Version 9.0.1) herunterladen
[~]# wget https://download.owncloud.org/community/owncloud-9.0.1.tar.bz2

Heruntergeladene Datei entpacken, dabei wird der Inhalt in ein neues Verzeichnis /owncloud extrahiert
[~]# tar xjf owncloud-9.0.1.tar.bz2

Kopieren der /owncloud Inhalte in das bestehende Owncloud-Verzeichnis:
[~]# cp -r ~/www/owncloud9/owncloud/* ~/www/owncloud9/

Löschen der erstellten temporären Verzeichnisses:
[~]# rm -rf ~/www/owncloud9/owncloud

Die aktualisierte Owncloud-Version mit dem Browser aufrufen, dabei aktualisiert sich Owncloud in der Regel selbst. Fertig



Änliche Artikel anzeigen: