Creopard

Tipps & Tricks

Deutsche Windows 98 SE Bootdiskette mit Unterstützung auch für "moderne" Systeme

Zuletzt geändert: 24.11.2020 - Tags: Windows 98, Bootdiskette, DOS
win98se_disk.jpg

Die meisten im Internet verfügbaren Bootdisketten für Windows 98 SE sind veraltet, nicht als echtes Diskettenimage oder nur in englischer Sprache verfügbar.

Diesen Umstand wollen wir hier nun endgültig beheben und bieten eine echte Bootdiskette für Windows 98 SE an.
Die damals von winfuture.de zur Verfügung gestellte englische(!) Windows 98 SE Bootdiskette wurde dabei als Ausgangsbasis benutzt und verbessert.

  • HIMEM.SYS durch XMGR.SYS ersetzt, um einen schnelleren Bootvorgang und Unterstützung für mehr als 512MB RAM zu ermöglichen
  • FDISK.EXE + FORMAT.COM in neuer Version für Festplatten > 64 GB
  • XDVD2.SYS + SHCDX33F.COM als alternativer CD/DVD Treiber (statt MSCDEX.EXE)

Die Autoexec.bat und Config.sys ist dabei wie folgt aufgebaut:


 

Datei
Bootdisk für Windows 98 SE.exe
Details
icon

Eine Windows 98 SE Bootdiskette mit Bootmenü und folgender angepasster Konfiguration für alle möglichen PC-Systeme:

  • HIMEM.SYS durch XMGR.SYS ersetzt, um einen schnelleren Bootvorgang und Unterstützung für mehr als 512MB RAM zu ermöglichen
  • FDISK.EXE + FORMAT.COM in neuer Version für Festplatten > 64 GB
  • XDVD2.SYS + SHCDX33F.COM als alternativer CD/DVD Treiber (statt MSCDEX.EXE)

Config.sys

[COMMON]
dos=high,umb
device=himem.sys /testmem:off
device=display.sys con=(ega,,1)
country=049,850,country.sys
install=mode.com con cp prepare=((850) ega.cpi)
install=mode.com con cp select=850
install=keyb.com gr,,keyboard.sys
;Backslash in VMware liegt auf der "> < |" Taste unten links
files=60
buffers=20
stacks=9,256
lastdrive=z

[menu]
menuitem=SETUP_CD, Windows 98 Setup von CD-ROM starten.
menuitem=CD, Computer mit CD-ROM-Untersttzung starten.
menuitem=NOCD, Computer ohne CD-ROM-Untersttzung starten.
menudefault=SETUP_CD,30
menucolor=7,0

[SETUP_CD]
;device=oakcdrom.sys /D:oemcd001
;device=btdosm.sys
;device=flashpt.sys
;device=btcdrom.sys /D:oemcd001
;device=aspi2dos.sys
;device=aspi8dos.sys
;device=aspi4dos.sys
;device=aspi8u2.sys
;device=aspicd.sys /D:oemcd001
DEVICE=XDVD2.SYS /D:OPTICAL

[CD]
;device=oakcdrom.sys /D:oemcd001
;device=btdosm.sys
;device=flashpt.sys
;device=btcdrom.sys /D:oemcd001
;device=aspi2dos.sys
;device=aspi8dos.sys
;device=aspi4dos.sys
;device=aspi8u2.sys
;device=aspicd.sys /D:oemcd001
DEVICE=XDVD2.SYS /D:OPTICAL

[NOCD]

Autoexec.bat

@ECHO OFF
set EXPAND=YES
SET DIRCMD=/O:N
rem cls
set temp=c:\
set tmp=c:\
path=a:\

IF "%config%"=="NOCD" GOTO QUIT
rem LH MSCDEX.EXE /D:oemcd001 /L:D
LH SHCDX33F /D:OPTICAL

echo.
IF "%config%"=="SETUP_CD" goto AUTOSETUP
GOTO QUIT

:AUTOSETUP
set CDROM=FOO23
FINDCD.EXE
if "%CDROM%"=="FOO23" goto NOCDROM
path=a:\;%CDROM%\
%CDROM%
cd \WIN98
echo.
OEMSETUP.EXE
goto QUIT

:NOCDROM
echo.
echo Die Windows 98 Installationsdateien wurden nicht gefunden.
echo.

:QUIT 
Größe
830 KB
Dateiname
Bootdisk für Windows 98 SE.exe
Download




Änliche Artikel anzeigen: