Creopard

Virtuelle Maschinen von Windows XP mit Internet Explorer 6

07.11.2016 Kategorie: Windows , Microsoft , IE6 , IE8 , VMware , VirtualBox

Um Webseiten z.B. mit dem Internet Explorer 6 oder Internet Explorer 8 zu testen, haben sich die Images der virtuellen Maschinen von Windows XP angeboten, die Microsoft zum kostenlosen Download bereithielt. Diese konnte man auch benutzen, wenn man einfach etwas unter XP testen wollte, ohne extra eine viruelle Maschine aufzusetzen und zu installieren.

Auf der Website von https://developer.microsoft.com/en-us/microsoft-edge/tools/vms/ gab es dazu vor nicht allzulanger Zeit auch VM-Images von Windows XP mit IE6 und IE8 zum Download.

Die Downloadlinks hat Microsoft im Oktober 2016 leider entfernt, aber wir haben noch die direkten Downloadlinks (Deeplinks) zu den Dateien gefunden.

Download Links:

Edit: leider sind die XP + IE6/IE8 VMs nicht mehr offiziell verfügbar.

Alternativ kann man noch den Windows XP-Modus für Windows 7 herunterladen:
https://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=8002
die Datei "WindowsXPMode_de-de.exe" manuell entpacken und die Datei unter "\sources\xpm\VirtualXPVHD" umbenennen in "VirtualXP.VHD". Diese Datei kann dann in VirtualBox importiert werden.

Windows XP mit VirtualBox:
Download Windows XP mit IE6
Download Windows XP mit IE8

Windows XP mit VMware:
Download Windows XP mit IE6
Download Windows XP mit IE8

Diese VM-Images können laut Microsoft nicht aktiviert werden. Die Aktivierung soll aber je 3mal verlängert werden können, so dass Windows XP hier eine laufzeit von bis zu 90 Tagen hat.

Es wird außerdem empfohlen, vor dem ersten Start einen Snapshop der VM zu machen, so dass das Image immer wieder verwendet werden kann bzw. zurückgesetzt werden kann.

Die VM von Windows XP verfügt über kein Benutzerpasswort, das zum Einloggen verwendet werden muss.
Die anderen VM (Windows Vista, 7, 8, 10) haben folgende Benutzer-/Passwortkombination: IEUser, Passw0rd!




Änliche Artikel anzeigen: