Creopard

Tipps & Tricks

Alten Gameport Joystick oder Gamepad unter Windows 10 8 7 mit USB weiter benutzen

Zuletzt geändert: 27.10.2020 - Tags: Windows 10, Retro, Joystick, Gameport, Rockfire
rockfire_adapter.jpg

Im laufe der Zeit haben sich vielleicht ältere (15-polige) Gameport Joysticks oder Game Pads angesammelt, die man vielleicht unter Windows 10 weiterbenutzen möchte.

Leider besitzen moderne PC-Systeme keinen Gameport Anschluss mehr, um einen Gameport Joystick direkt anzuschließen.

Es gibt jedoch diverse Adapter, z.b. den Rockfire "RM-203" die auch heutzutage noch unter anderem bei "ebay" zu finden sind.

Diesen Adapter haben wir uns mal in Verbindung mit einem "Microsoft Sidewinder 3D" unter Windows 10 (Version 2004 OS build 19041) näher angesehen...


Der Rockfire USB zu Gameport Adapter bietet 4 verschiedene Modus ("Mode"), die mittels Schieberegler an der Oberseite durchgeschaltet werden. Dabei werden jeweils unterschiedliche Joystickkonfigurationen unterstützt:

  • Mode 1: Trustmaster TM-FCS
  • Mode 2: CH-Flightstick Pro, Sidewinder 3D
  • Mode 3: Standard-Joystick, 2-4 Achsen, 4 Tasten
  • Mode 4: Standard-Gamepad, 2 Achsen, 8 Tasten

Beispiel-Konfiguration: Microsoft Sidewinder 3D Pro

Für den "Microsoft Sidewinder 3D Pro" stellt man den Rockfire am Besten auf "Mode 2" und setzt beim Sidewinder selbst den "analogen Modus", indem man den türkisen Schalter auf einen Punkt(.) schiebt.

sidewinder-3d

Kalibriert wird der Joystick unter Windows 10 mit der Anwendung "joy.cpl". Einfach danach suchen lassen und dann erscheint ein kleines Fenster mit dem man alles prüfen und einstellen kann.

Hier wird bereits ein Joystick (4 Achsen, 4 Tasten Joystick mit Rundblickschalter = "Coolie Hat") aufgeführt:

 joy-cpl

Diesen kann man dann auch entsprechend kalibirieren und testen:

joy-cpl2

(Hier wird gerade der Feuerknopf 1 gedrückt)

Einziger Wermutstropfen beim Sidewinder 3D: die unteren 4 Tasten am Sidewinder sind nicht funktionsfähig.

Aber dafür funktioniert sowohl der Schieberegler, die Z-Rotation und die 4 Tasten am Joystick als auch der Rundblickschalter/Coolie Hat.

Anmerkung: Eine eventuell vorhandene Force Feedback Funktion eines Joysticks ist beim Rockfire technisch nicht möglich.

Beispiel-Konfiguration: Gravis PC Gamepad

Für da Gravis Gamepad setzt man den Rockfire in den Mode 4, so dass er nun mit 2 Achsen und 8 Tasten konfiguriert wird.

Falls man Joysticks unterschiedlicher Modus wechselt, sollte der Rockfire einmal vom USB abgezogen und dann wieder mit dem neuen Modus-Profil eingesteckt werden. Somit bekommt Windows die Änderung auch korrekt mit.

Das Gravis Gamepad erscheint dann aufgeführt als "2 Achsen, 8 Schalter Gamepad":

joy-cpl3

Die Kalibrierung erfolgt analog wie oben:

 joy-cpl4

(Hier werden gerade alle 4 Tasten des Gamepads gleichzeitig gedrückt.)




Änliche Artikel anzeigen: